Ratsinformationssystem

Auszug - 2. Änderung zur Hundesteuersatzung der Gemeinde Uetze  

Sitzung des Rates der Gemeinde Uetze
TOP: Ö 12
Gremium: Rat der Gemeinde Uetze Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 06.05.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:58 Anlass: Sitzung
Raum: als hybride Sitzung
Ort:
VO/10/851.01 2. Änderung zur Hundesteuersatzung der Gemeinde Uetze
   
 
Status:öffentlich  
  Bezüglich:
VO/10/851
Federführend:FB I Zentrale Dienste - Team 20 Finanzen Bearbeiter/-in: Brenneke, Sandra
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis
Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Hundesteuersatzung (2083 KB)      

Ergebnisprotokoll:   

Ratsmitglied Ernstfried Langer stellt einen Änderungsantrag, in dem die Hundesteuer für gefährliche Hunde 440,00 € beträgt.

 

Nach ausgiebiger Diskussion wird über den Änderungsantrag wie folgt abgestimmt:

 

Dafür: 20

Dagegen: 6

Enthaltung: 2

 

Der Antrag ist damit angenommen.  

 


Beschluss:     

Der Rat beschließt die als Anlage beigefügte 2. Änderungssatzung der Hundesteuersatzung, mit der Anpassung, dass für gefährlich Hunde eine Gebühr von 440,00 € berechnet wird.

 

 


 

Abstimmungsergebnis

Dafür

21

Dagegen

4

Enthaltung

3