Ratsinformationssystem

Vorlage - VO/11/0588  

Betreff: Regionales Konzept zur gemeinsamen Erziehung und Bildung von Kindern mit und ohne Beeinträchtigung im Elementarbereich und dem Übergang in den Primarbereich
Status:öffentlich  
Federführend:FB III Bildung und Soziales - Team 51 Kita, Familie und Senioren Bearbeiter/-in: Möller, Tamara
Beratungsfolge:
Ausschuss für Jugend, Familie und Soziales Vorberatung
19.11.2020 
Sitzung des Ausschusses für Jugend, Familie und Soziales ungeändert beschlossen   
Ausschuss für Gemeindeentwicklung, Wirtschaft und Finanzen Vorberatung
03.12.2020 
Sitzung des Ausschusses für Gemeindeentwicklung, Wirtschaft und Finanzen ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Vorberatung
Rat der Gemeinde Uetze Entscheidung
15.12.2020 
Sitzung des Rates der Gemeinde Uetze ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n
Anlagen:
2020-10-20 Regionales Konzept Uetze Stand Okt 2020 (PDF)  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Das erste regionale Konzept zur gemeinsamen Erziehung und Bildung von Kindern mit und ohne Beeinträchtigung im Elementarbereich hat die Gemeinde Uetze im Juni 1998 vorgelegt. Schon dieses Konzept wurde mit breiter Beteiligung verschiedenster Fachrichtungen, Institutionen, politischen Vertretern und mit Eltern erarbeitet.

Es war daher an der Zeit, das regionale Konzept zu aktualisieren. Zusammen mit vielen Akteuren aus den unterschiedlichen Bereichen ist das Konzept an die aktuellen Gegebenheiten angepasst worden.

Das regionale Konzept erfüllt die Anforderungen nach § 13 Kindertagesstättengesetz und § 3 Abs. 7 Kindertagesstättengesetz, wonach die Gemeinde Uetze zusammen mit der Region Hannover als dem örtlichen Tger der Jugendhilfe auf eine gemeinsame Betreuung von Kindern mit und ohne Beeinträchtigungt hinwirken und entsprechende Plätze bedarfsgerecht nachweisen.

Das regionale Konzept in der vorgelegten Form ist mit der Region Hannover vorabgestimmt.

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Der Ausschuss für Jugend, Familie und Soziales, der Ausschuss für Gemeindeentwicklung, Wirtschaft und Finanzen, sowie der Verwaltungsausschuss empfehlen dem Rat, dem regionalen Konzept in der vorgelegten Form zuzustimmen.    

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Auswirkungen:

Demografie

 

Gleichstellung

 

Personalrat

 

Umwelt

 

Finanzen

 

 


Anlagen:

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 2020-10-20 Regionales Konzept Uetze Stand Okt 2020 (PDF) (1815 KB)