Ratsinformationssystem

Vorlage - VO/11/0633  

Betreff: Änderung der Wahlordnung des Seniorenbeirates; hier: Aufnahme eine Pandemieregelung
Status:öffentlich  
Federführend:FB III Bildung und Soziales - Team 51 Kita, Familie und Senioren Bearbeiter/-in: Möller, Tamara
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss Vorberatung
Rat der Gemeinde Uetze Entscheidung
25.02.2021 
Sitzung des Rates der Gemeinde Uetze ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n
Anlagen:
2021-02-04 Neue Wahlordnung 2020 epidemische Lage pdf  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Aufgrund der derzeitigen Pandemielage ist eine Vorbereitung der Wahl nur sehr eingeschränkt möglich. Die Bewerbung der Wahl und der Kandidaten findet vor allem durch persönliche Ansprache und die Teilnahme an Veranstaltungen, Sitzungen, öffentlichkeitswirksamen Auftritten statt. All dies ist aber zur Zeit nicht oder nur eingeschränkt möglich. Es wird daher vorgeschlagen, die Wahlordnung um einen Passus zu ergänzen, der es ermöglicht, die Wahl pandemiebedingt um ein Jahr zu verschieben. Der Seniorenbeirat begrüßt diese Änderung der Wahlordnung und die Verschiebung. Die Mitglieder sind bereit, ihr Amt ein weiteres Jahr auszuüben.

Ein Änderungsvorschlag der Wahlordnung ist als Anlage beigefügt. Die Änderung betrifft ausschließlich die Regelung in § 1 Absatz 3, der neu eingefügt wurde.      

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Die Wahlordnung wird wie vorgeschlagen geändert.    

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Auswirkungen:

Demografie

 

Gleichstellung

 

Personalrat

 

Umwelt

 

Finanzen

 

 


Anlagen:

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 2021-02-04 Neue Wahlordnung 2020 epidemische Lage pdf (31 KB)