Genehmigung für Film- und Dreharbeiten

Allgemeine Informationen

Eine Drehgenehmigung an private Personen und privaten Bereichen wird grundsätzlich nicht erteilt, da jeder im öffentlichen Raum fotografieren oder filmen darf, solange er die Persönlichkeitsrechte der Anderen nicht verletzt und keinen wirtschaftlichen Vorteil dadurch erlangt.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis, der Gemeinde und der kreisfreien Stadt.

Ansprechpartner:

1) Drehgenehmigung für TV Sender über Pressestelle/ Rathaussprecher - Herr Andreas Fitz

2) Sondernutzungsgenehmigungen für erforderliche Absperrungen von öffentlichen Flächen - Herr Maik Theunert

Bemerkungen

Wenn eine öffentliche Fläche aufgrund von Dreharbeiten abgesperrt werden muss, ist hierfür eine Sondernutzungserlaubnis notwendig.

zurück