Kriegsgräberpflege

Allgemeine Informationen

Die Pflege der Kriegsgräber unterliegt dem Gesetz über die Erhaltung der Gräber der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft (Gräbergesetz). Gräber im Sinne des §1 müssen dauernd bestehen bleiben. Diese Gräber dürfen weder nach Ablauf der für Zivilgräber üblichen bzw. in der Friedhofsordnung vorgesehenen Ruhezeit eingeebnet und wieder belegt noch in ihrer Lage verändert werden. Begründete Umbettungen bedürfen der vorherigen Genehmigung des Niedersächsischen Innenministeriums.

An wen muss ich mich wenden?

Die Kriegsgräber im Gemeindegebiet werden durch die Gemeinde Uetze gepflegt, sofern keine anderen Absprachen mit Friedhofsträgern getroffen wurden. Die Pflege wird durch den Bauhof der Gemeinde Uetze regelmäßig durchgeführt.

Was sollte ich noch wissen?

Informationen zu Kriegsgräbern finden Sie auch auf der Homepage des Volksbundes.

zurück