Lohnsteuerkarte

Allgemeine Informationen

Melderechtliche Datenänderungen (z. B. Heirat, Geburt eines Kindes) müssen weiterhin der zuständigen Stelle mitgeteilt werden. Diese senden die Änderungen automatisch an das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt).

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt.

Weiterhin findet ein Zuständigkeitswechsel für die Bearbeitung von Änderungen zum 01.01.2011 statt.

Das

Finanzamt Burgdorf 
Vor dem Hannoverschen Tor 30
31303 Burgdorf
Telefon: 05136 - 8060 

ist ab 2011 für Veränderungen auf den Lohnsteuerkarten zuständig, wie z. B. der Wechsel der Lohnsteuerklassen, Eintragungen von Kinderfreibeträgen und anderen Freibeträgen.

Weitere Informationen sind der beigefügten Broschüre zu entnehmen (s. Anlage Dokumente).

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • Personalausweis bzw. Reisepass
  • entsprechende Nachweise über die eingetretene Änderung (z. B. Heiratsurkunde, Geburtsurkunde des Kindes) im Original
  • gegebenenfalls Antrag auf Lohnsteuerermäßigung (amtlich vorgeschriebener Vordruck) mit Unterlagen
Welche Gebühren fallen an?

Es fallen ggf. Gebühren an. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

zurück