Passunbedenklichkeitsbescheinigung

Allgemeine Informationen

Eine Passunbedenklichkeitsbescheinigung wird immer dann benötigt, wenn der Bürger seinen Reisepass/Personalausweis

nicht bei seiner eigentlich zuständigen Heimatbehörde beantragt.

Welche Gebühren fallen an?

Gebühren für Personalausweis:

Gebühren erhöhen sich um 13,00 € mit Passermächtigung

  • 28,80 € (ab Vollendung des 24. Lebensjahres)
  • 22,80 € (vor Vollendung des 24. Lebensjahres)

 

Gebühren für Reisepass:

Doppelte Gebühr bei Ausstellung mit Passermächtigung (Unzuständigkeit)

  • 59,00 € (nach Vollendung des 24. Lebensjahres)
  • 37,50 € (vor Vollendung des 24. Lebensjahres)
  • ggf. 22,00 € Zuschlag bei 48-seitiger Pass
  • ggf. 32,00 € Zuschlag Express
zurück