Präventionsrat - Netzwerk Prävention

Allgemeine Informationen

Das Netzwerk Prävention der Gemeinde Uetze setzt sich aus neun ständigen Vertreterinnen und Vertretern zusammen und wird je nach Arbeitsthema um weitere Mitglieder aus Politik, Wirtschaft und Soziales erweitert. Die ständigen Vertreter/innen verstehen sich als Lenkungsgruppe, die nach Bedarfslage entsprechende Arbeitsgruppen einsetzen. Mitglieder in diesen Arbeitsgruppen können sich je nach Themenstellung aus diversen Bereichen/ Institutionen rekrutieren. Folgende Themenbereiche wurden bisher vom Netzwerk Prävention in den Blick genommen: Sucht, Gewalt, Integration, Kindeswohl, Frühe Hilfen, Gesundheit und Sicherheit im öffentlichen Raum.

Zuständige Stelle

Grundsätzlich nimmt die Geschäftsführung alle Fragen und Anliegen, auch die Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern, entgegen.

Was sollte ich noch wissen?

Tagt 4 mal im Jahr – alle Bürgerinnen und Bürger können Anfragen an das Netzwerk Prävention richten (per Post oder Email: praevention@uetze.de)

Termine 2021

17./18.02.2021

20.05.2021

16.09.2021

11.11.2021

Die Arbeitssitzungen sind nicht öffentlich. Anfragen, Anregungen oder Kritik nimmt die Geschäftsführung gerne entgegen.

zurück