Gemeinde Uetze bittet Bürger*innen um Wässerung des Straßengrüns

Die Gemeinde Uetze blickt auf extreme Jahre zurück. Insbesondere die Sommer 2018 und 2019 setzten der Vegetation durch extreme Trockenheit zu. In den vergangenen 2 Jahren fielen rund ein Drittel aller Neuanpflanzungen dieser Trockenheit zum Opfer, trotz des Dauereinsatzes der Bauhofmitarbeiter bei der Bewässerung.

Meldung vom 29.05.2020
zurück