Leitbild, Szenarien und Projekte für Uetze 2030: Bürgerinnen und Bürger können mitreden – Themenwerkstätten am 1. und 23. Oktober

Die Gemeinde Uetze lädt im Rahmen der Erarbeitung ihres Integrierten kommunalen Entwicklungskonzeptes (IKEK) alle Interessierten zu den nächsten öffentlichen Diskussionsveranstaltungen ein: In zwei Themenwerkstätten stellen die Gutachter einen Entwurf der „Strategie Uetze 2030“ vor. In der ersten Themenwerkstatt am Dienstag, den 01.10.19, geht es um die Themen „Kultur, Wohnen, Bildung und Soziales“. Die zweite Themenwerkstatt zu „Wirtschaft, Mobilität, Umwelt und Klima“ findet nach den Herbstferien am Mittwoch, den 23.10.19, statt. Beide Themenwerkstätten beginnen um 18.00 Uhr im Schulzentrum Uetze. Einlass ist jeweils ab 17.30 Uhr.

Meldung vom 13.09.2019
zurück