Aktuelle Informationen

  • Seite 3 von 5

19.04.2018

Startseite

Neue Tagespflegepersonen in der Gemeinde Uetze gesucht

Kinder malen

Die Gemeinde Uetze sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Tagespflegepersonen für die Betreuung von Kindern im Alter bis zu 3 Jahren.

20.02.2018

Startseite

Region „Aller-Fuhse-Aue“ offiziell als LEADER-Region anerkannt

Logo

Sehr geehrte Kulturschaffende,
sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

im Jahr 2015 ist die Region „Aller-Fuhse-Aue“ offiziell als LEADER-Region anerkannt worden.

07.02.2018

Startseite

Bürgermeister einig: K+S-Projekt „Abdeckung Kalihalde Wathlingen“ darf so nicht umgesetzt werden

Wappen Gemeinde Uetze

Informations- und Abstimmungsgespräch der Bürgermeister aus Burgdorf, Hänigsen, Nienhagen, Uetze und Wathlingen im Uetzer Rathaus am Montag, 05.02.2018.

12.01.2018

Startseite

Gemeinsam für Kinder und Jugendliche

Uetze startet die Umsetzung des Leitbilds Prävention

Netzwerk Prävention Gemeinde Uetze

Ein Netzwerk aus lokalen Akteuren hat ein gemeinsames Leitbild Prävention entwickelt, das nun umgesetzt werden soll. Unterstützt werden sie dabei vom Programm Qualität vor Ort der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung.

21.12.2017

Startseite

Information zur Breitbandversorgung in der Gemeinde Uetze

Wappen Gemeinde Uetze

Die Wirtschaftsförderung der Region koordiniert seit 2013 in enger Abstimmung mit den Kommunen und den Telekommunikationsunternehmen den Breitbandausbau in der Region Hannover. Zusammen mit der Gemeinde Uetze wurden zunächst die unterversorgten Gebiete identifiziert und mit Hilfe von Fördermitteln erreicht, dass im Gemeindegebiet die Breitbandversorgung durch die Telekommunikationsunternehmen weiter vorangetrieben wird.
Die Erschließung der unterversorgten Gebiete (weniger als 30 Mbit/s), die auch als sog. „Weiße Flecken“ bezeichnet werden, soll im nächsten Jahr abgeschlossen werden. Danach wird es nur noch ganz wenige Adressen im Gemeindegebiet geben, die eine Unterversorgung aufweisen.

21.12.2017

Startseite

Der Seniorenbeirat der Gemeinde Uetze ist auch im Internet vertreten

Logo

Sie finden den Seniorenbeirat der Gemeinde Uetze ab sofort auch im Internet unter den Schlagworten „Seniorenbeirat Uetze“.

15.12.2017

Startseite

Schließung des Spielplatzes "Stötzner-Schule" in Uetze, Nordmannstrasse 14

Hänigsen Richtweg

Die Gemeinde Uetze weist darauf hin, dass der Spielplatz an der "Stötzner-Schule" in Uetze umgewidmet wurde und nur noch der zukünftigen Schule zur Verfügung steht, folglich ist eine öffentliche Nutzung ab sofort nicht mehr möglich.

20.10.2017

Startseite

PTL-Klima BMU Zertifikat

PTJ-Klima-BMU-Zertifikat Bild

Die Gemeinde Uetze schützt mit dem Projekt "Sanierung der Straßenbeleuchtung" das Klima.

17.10.2017

Startseite

Abbrennen von Feuerwerken

Wappen Gemeinde Uetze

Nicht nur am Silvester- und Neujahrstag, auch zu anderen Zeiten werden in der Gemeinde Uetze gelegentlich Feuerwerke oder einzelne Feuerwerksgegenstände wie Böller, Raketen, Batterien und sonstige Produkte gezündet. Häufig erfolgt dies illegal. Aufgrund der mit Feuerwerkskörpern verbundenen Gefahren und Belästigungen bestehen enge gesetzliche Regelungen für deren Verwendung. Neben den Brandgefahren, welche mit dem Entzünden von Feuerwerkskörpern verursacht werden können, werden ggf. Haus- und Nutztiere verschreckt, woraus unkontrollierte und (auch selbst-)gefährdende Reaktionen der Tiere entstehen können. Zusätzlich stellen Knalleffekte eine Lärmbelästigung für die Nachbarn dar

16.08.2017

Startseite

Tempo 30 vor Schulen, Kindergärten und Altenheimen

Tempo 30

Mit der Bekanntmachung vom 29.05.2017 zur Änderung der Verwaltungsvorschriften zur Straßenverkehrsordnung hat die Bundesregierung die rechtlichen Voraussetzungen geschaffen, um Tempo 30 vor u. a. Schulen, Kindergärten und Altenheimen anzuordnen. Dies gilt nun auch für Hauptverkehrsstraßen, da die Begründung einer konkreten Gefahrenlage entfällt. Zusätzlich werden die Geschwindigkeitsbeschränkungen durch die Hinweise „Schule“, „Kindergarten“ oder „Altenheim“ ergänzt und auf die Betriebszeiten beschränkt, z. B. „Mo.-Fr. 07:30 – 15:00 Uhr“. Die Beschränkung auf Tempo 30 darf dabei nur für den unmittelbaren Bereich der Einrichtungen gelten und eine Länge von max. 300 m haben.

09.08.2017

Wirtschaft, Bauen und Wohnen

Sondernutzungen des öffentlichen Grunds

Wappen Gemeinde Uetze

09.08.2017

Wirtschaft, Bauen und Wohnen

Wenn privates Grün in Gehwege und Straßen ragt

grün, Baum, Strauch, Straßenrand

28.04.2017

Startseite

In Köln geht die bundesweit einheitliche Behördennummer 115 auf Wachstumskurs

Rund 500 Kommunen, zwölf Länder und die komplette Bundesverwaltung haben sich dem 115-Verbund bereits angeschlossen.

  • Seite 3 von 5
zurück